Productfinder

TER HELL PLASTIC GMBH auf der FAKUMA 2011

07. Okt 2011

TER HELL PLASTIC GMBH auf der FAKUMA 2011. Neu im Programm: Biobasierte Hochleistungspolyamide von Suzhou Hipro Polymers, PA 6 von Azoty Tarnow und die Rhodia-Werkstoffe PA 6, PA 6.6 sowie PA 6.10

Neu im Programm: Biobasierte Hochleistungspolyamide von Suzhou Hipro Polymers, PA 6 von Azoty Tarnow und die Rhodia-Werkstoffe PA 6, PA 6.6 sowie PA 6.10

Friedrichshafen / Herne, 18. Oktober 2011 – Im Mittelpunkt des diesjährigen FAKUMA-Messeauftritts der TER HELL PLASTIC GMBH in Halle B1, Stand 1206, steht die gezielte Erweiterung des Angebotsspektrum mit unterschiedlichsten Polyamiden. TER HELL PLASTIC präsentiert auf der 21. internationalen Fachmesse für Kunststoffverarbeitung vom 18.-22. Oktober 2011 in Friedrichshafen unter anderem Hiprolon® 11, ein Bio-Compound, das speziell für Kfz-Leitungssysteme auf Basis natürlichen Rizinus-Öls entwickelt wurde. Darüber hinaus bietet das Distributionsunternehmen jetzt auch das Tarnamid® PA 6 des polnischen Erzeugers AZOTY TARNOW an. Und last but not least obliegt TER HELL PLASTIC für Deutschland seit September 2011 die Distribution für die Rhodia-Produkte TECHNYL® PA 6, PA 6.6 sowie PA 6.10.

Biobasierte Hochleistungspolyamide 

"Die Zusammenarbeit mit der chinesischen Suzhou Hipro Polymers", so Michael Knoche, Prokurist und Bereichsleiter Technische Kunststoffe der TER HELL PLASTIC GMBH, "bietet uns die Möglichkeit der stetig wachsenden Nachfrage nach qualitativ hochwertigen biobasierten Polyamiden gerecht zu werden. In enger Zusammenarbeit mit dem Erzeuger bieten wir unseren Kunden in den Ländern Deutschland, Österreich, Schweiz und Frankreich eine umfassende technische Betreuung in Verbindung mit bestmöglichem logistischem Service." Das Hauptprodukt, das von Hipro Polymers angeboten wird, ist Hiprolon® 11, ein Compound, das speziell für Kfz-Leitungssysteme auf natürlicher Rohstoffbasis (Rizinus-Öl) entwickelt worden ist. Im Vergleich zu PA 11 oder PA 12 bietet Hiprolon® 11 jedoch eine bessere Kälteschlagzähigkeit, eine höhere Wärmeformbeständigkeit sowie eine exzellente Chemikalienbeständigkeit u.a. gegenüber Benzin-, Diesel- und auch Biokraftstoffen. Außerdem läßt sich der Thermoplast sehr gut verarbeiten. Hiprolon® wird in großem Umfang für Leitungssysteme unterschiedlichster Art eingesetzt. Das Polymer entspricht dabei insbesondere den für die Automobilindustrie wichtigen Normen wie ISO 7628, SAE J844, SAE J1394, DIN 73378, DIN 74324 und GB16897.

Tarnamid® PA 6 neu im Programm 

TER HELL PLASTIC baut die sehr erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem polnischen Erzeuger AZOTY TARNOW weiter aus. Das Lieferprogramm für Frankreich, Österreich, Schweiz und Ungarn umfaßt ab sofort auch Tarnamid® PA 6. TER HELL PLASTIC strebt in diesen Ländern mit der gezielten Ausweitung des Produktspektrums insbesondere eine optimierte Marktdurchdringung an. Zur Tarnamid® Produktpalette zählen neben den Standard-Polyamiden auch verstärkte und modifizierte Typen, die unter anderem glasfaser- bzw. glaskugelverstärkt sein können. Aber auch mineralgefüllte, flammwidrig ausgerüstete, UV-stabilisierte, gleit- und schlagzähmodifizierte, antistatische, eingefärbte und transluzente Typen sind lieferbar.

Rhodia-Werkstoffe PA 6, PA 6.6 sowie PA 6.10 

Die Rhodia Engineering Plastics, Lyon/Frankreich, und TER HELL PLASTIC sind eine Vertriebspartnerschaft eingegangen. Demnach obliegt TER HELL PLASTIC seit September die Distribution für die Rhodia-Produkte TECHNYL® PA 6, PA 6.6 und PA 6.10 in Deutschland. Die Partner sind sich einig, dass die enge Zusammenarbeit in Verbindung mit der flächendeckenden Verkaufsorganisation des Vertriebsspezialisten aus Herne Synergien schaffen und die technische Unterstützung sowie die Versorgung der Kunden mit hochwertigen Rohstoffen weiter verbessern wird.


Weitere Information

Die Suzhou Hipro Polymers Co., Ltd. ist ein führender Hersteller von Hochleistungspolyamiden. Angesichts der deutlich gestiegenen Nachfrage baut das Unternehmen seine Produktionskapazität für ausschließlich biobasierte Polyamide bis zum II. Quartal 2012 auf 15.000 jato aus. Der chinesische Produzent betreibt zur Zeit die bestehende 5.000 t Anlage bei voller Auslastung dank der weltweit gestiegenen Nachfrage aus den Bereichen Leitungssysteme für die Automobilindustrie, Rückwände für Photovoltaik und Module und elektronische Komponenten.

AZOTY TARNOW ist eines der ältesten Unternehmen der chemischen Industrie in Polen, und eines der größten Industriekomplexe in der Woiwodschaft Kleinpolen. Seit über 80 Jahren hat sich AZOTY TARNOW eine starke inländische Position und darüber hinaus in den internationalen chemischen Märkten aufgebaut. Dank der langjährigen Erfahrung, dem erweiterten Vertriebsnetz und der hohen Qualität der angebotenen Produkte verkauft AZOTY seine Produkte mittlerweile weltweit in 41 Länder. Die Haupttätigkeit des polnischen Erzeugers liegt in der Herstellung und dem Vertrieb technischer Kunststoffe und Halbzeuge sowie mineralischer Dünger und Chemikalien.

Rhodia ist ein internationaler, zur Solvay-Gruppe gehörender Chemiekonzern mit einem klaren Commitment zur nachhaltigen Entwicklung. Als Marktführer in ihren Geschäftsfeldern strebt das Unternehmen nach einer Erhöhung des Kundennutzens durch "operational excellence" und durch ihre Innovationskraft. Strukturiert in 11 globale Business Units innerhalb von fünf Geschäftsfeldern ist Rhodia der Partner führender Unternehmen aus den Bereichen Automobil, Elektrik/Elektronik, Aromen und Duftstoffe, Gesundheit, Körper- und Hauspflegemittel sowie Konsumartikel und industrielle Anwendungen. – Die Gruppe beschäftigt weltweit ca. 14.000 Mitarbeiter und erzielte 2010 einen Umsatz von 5,23 Mrd. Euro.

Hintergrund:

Die TER Plastics POLYMER GROUP ist mit dem Vertrieb technischer Kunststoffe, Commodities und eigener Compounds der Marke TEREZ in den Märkten aktiv.

Zur Firmengruppe gehören neben der TER HELL PLASTIC GmbH (Deutschland), auch die Compound-Tochtergesellschaft TEREZ PERFORMANCE POLYMERS Sp. z o.o. (Polen) sowie die Unternehmen TER PLASTICS Sp. z o.o. (Polen), TER HELL PLASTICS SPAIN S.L. (Spanien), TER HELL PLASTIC PE-DISTRIBUTION GmbH (Deutschland), TER HELL IT GmbH (Deutschland) und die TER ENGINEERING PLASTIC TRADING (SUZHOU) Co., Ltd. (China). Die Tochterunternehmen werden unterstützt von einer Vielzahl etablierter Verkaufsbüros in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Italien, Frankreich, Spanien, Polen, Ungarn, Rumänien, der Tschechischen Republik und der Slowakei.

In der jüngeren Vergangenheit hat das zur Hamburger TER Group gehörende Unternehmen, das 1977 gegründete wurde, seine internationale Ausrichtung vorangetrieben. Mit seinen internationalen Produktions- und Distributionspartnern, darunter so bedeutende Erzeuger wie Chang Chun Plastics, Chevron Phillips, Clariant, DSM, Evonik, Franplast, Grupa Azoty, Hexion, Lotte, Mitsubishi, Polycasa, Polyplastics, Polytherm, Sabic, Sibur, Sidpec, Solvay, Sumitomo, Teknor Apex, Total, Toray und Versalis, unterhält TER Plastics langjährige intensive Geschäftsbeziehungen.

Ansprechpartner TER Plastics POLYMER GROUP:

Henning Kroemer

Leiter Kommunikation

 

T +49 (0)2366-5661-113

F +49 (0)2366-5661-137

henning.kroemer@terplastics.com

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen