Productfinder

TER PLASTICS POLYMER FORUM Metallersatz 2.0 übertrifft alle Erwartungen

08. Mai 2014

Das am 7. Mai 2014 von der TER Plastics Polymer Group erstmals ausgerichtete POLYMER FORUM mit dem Leitthema Metallersatz 2.0 war ein durchschlagender Erfolg. Aus dem Stand nahmen über 120 Besucher aus den für die Kunststoffindustrie wichtigen Segmenten Automobil, Sanitär, Maschinenbau sowie Sport teil. Da der Zuspruch zum POLYMER FORUM die Erwartungen der TER Plastics deutlich übertroffen hat, steht bereits heute fest, dass die Veranstaltungsreihe im kommenden Jahr seine Fortsetzung findet.

Angeregte Diskussionen und fachlicher Austausch während der Pause
Besuch der Fachausstellung
Interessante Vorträge für das Fachpublikum
Präsentation Momentive

POLYMER FORUM zum Thema Metallersatz 2.0 übertrifft alle Erwartungen / TER Plastics Polymer Group erreicht aus dem Stand mehr als 120 Teilnehmer

Herne, 13. Mai2014 –Das am 7. Mai 2014 von der TER Plastics Polymer Group erstmals ausgerichtete POLYMER FORUM mit dem Leitthema Metallersatz 2.0 war ein durchschlagender Erfolg. Aus dem Stand nahmenüber 120 Besucheraus den für die Kunststoffindustrie wichtigen Segmenten Automobil, Sanitär, Maschinenbau sowie Sportteil. Da der Zuspruch zum POLYMER FORUM die Erwartungen der TER Plastics deutlich übertroffen hat, steht bereits heute fest, dass die Veranstaltungsreihe im kommenden Jahr seine Fortsetzung findet.

Neun hochkarätige Referenten widmeten sich auf der eintägigen Vortragsveranstaltung in der Akademie Mont-Cenis in Herne dem nicht nur für die Kunststoffindustrie so wichtigen Thema des Metallersatzes unter besonderer Berücksichtigung von Ressourceneffizienz, Leichtbau, Nachhaltigkeit sowie Wirtschaftlichkeit. Namhafte Rohstoffproduzenten wie DSM, Solvay und Momentive nutzten bei ihrer Produktvorstellung die Gelegenheit, insbesondere das Leistungsspektrum der Werkstoffe für den Metallersatz in den Vordergrund zu stellen. Die Inhalte der Präsentationen reichten von den spezifischen Eigenschaften thermoplastischer technischer Kunststoffe bis hin zu jenen der Hochleistungsduroplaste. Dabei wurde unter anderem auch das wichtige Thema der Tribologie eingehend beleuchtet und im Zuge dessen klar gestellt, dass "Bakelite" alles andere als ein Werkstoff von gestern ist. Des Weiteren stellte der Leiter des POLYMER FORUMS, Goran Brkljac, die neuen Produktreihen TEREZ®GT3 / GT3Xmit speziellen Eigenschaftsprofilen für den Metallersatz vor. Dr. Wolf J. Köhler, Technischer Geschäftsführer der TER Plastics, ging darüber hinaus auf die jüngsten Aktivitäten des Unternehmens im Bereich Langfaserverstärkung ein. Die Firmen Simcon und ISK präsentierten in ihren Beiträgen Simulationsmöglichkeiten und Verfahrensvereinfachungen bei der Auslegung von thermo-sowie duroplastischen Bauteilen. Last but not least rundete Arburg als führender Hersteller von Spritzgießmaschinen für die interessierten Forumsbesucher das aktuelle Geschehen im Bereich Metallersatz mit der Darstellung neuester Optionen beim Direktspritzen von Langfasern sowie der Organoblechverarbeitung ab. Die Vortragsveranstaltung wurde von einer Fachausstellung flankiert. Neben den präsentierten Beiträgen regten auch die ausgestellten Objekte nicht nur in den Vortragspausen zu lebhafter Diskussion und fachlichem Austausch an. –Goran Brkljac: "Der Verlauf und der Zuspruch zum POLYMER FORUM hat unsere Erwartungen deutlich übertroffen. Deshalb wird es auch im nächsten Jahr stattfinden: Thema, Zeitpunkt und Ort werden wir natürlich rechtzeitig bekanntgeben."



Hintergrund:

Die TER Plastics POLYMER GROUP ist mit dem Vertrieb technischer Kunststoffe, Commodities und eigener Compounds der Marke TEREZ in den Märkten aktiv.

Zur Firmengruppe gehören neben der TER HELL PLASTIC GmbH (Deutschland), auch die Compound-Tochtergesellschaft TEREZ PERFORMANCE POLYMERS Sp. z o.o. (Polen) sowie die Unternehmen TER PLASTICS Sp. z o.o. (Polen), TER HELL PLASTICS SPAIN S.L. (Spanien), TER HELL PLASTIC PE-DISTRIBUTION GmbH (Deutschland), TER HELL IT GmbH (Deutschland) und die TER ENGINEERING PLASTIC TRADING (SUZHOU) Co., Ltd. (China). Die Tochterunternehmen werden unterstützt von einer Vielzahl etablierter Verkaufsbüros in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Italien, Frankreich, Spanien, Polen, Ungarn, Rumänien, der Tschechischen Republik und der Slowakei.

In der jüngeren Vergangenheit hat das zur Hamburger TER Group gehörende Unternehmen, das 1977 gegründete wurde, seine internationale Ausrichtung vorangetrieben. Mit seinen internationalen Produktions- und Distributionspartnern, darunter so bedeutende Erzeuger wie Chang Chun Plastics, Chevron Phillips, Clariant, DSM, Evonik, Franplast, Grupa Azoty, Hexion, Lotte, Mitsubishi, Polycasa, Polyplastics, Polytherm, Sabic, Sibur, Sidpec, Solvay, Sumitomo, Teknor Apex, Total, Toray und Versalis, unterhält TER Plastics langjährige intensive Geschäftsbeziehungen.

Ansprechpartner TER Plastics POLYMER GROUP:

Henning Kroemer

Leiter Kommunikation

 

T +49 (0)2366-5661-113

F +49 (0)2366-5661-137

henning.kroemer@terplastics.com

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen