Productfinder

ISCC Plus-Zertifizierung

25. Apr 2022

ISCC Plus-Zertifizierung für den Vertrieb von zertifizierten Polymeren aus nachwachsenden oder recycelten Rohstoffen

TER Plastics Polymer Group, europaweit tätiger Distributor, hat nach erfolgreichem Audit durch den Zertifizierungsspezialisten DQS GmbH die ISCC Plus-Zertifizierung für die Vermarktung und den Vertrieb von zertifizierten Polymeren aus nachwachsenden oder recycelten Rohstoffen erhalten. Für die Kunden bedeutet dies, dass sie ab sofort bei Ter Plastics nachhaltige ISCC Plus-zertifizierte Polymere von Versalis, TotalEnergies und DSM beziehen können. Darunter fallen die Typen im aktuellen Portfolio der TER Plastics aus den Kunststofffamilien PP, PE, PS, PA6, PA4.6, PA4.10 und TPE.

Massebilanzierte Kunststoffe werden aus nachhaltigen Rohstoffen in Kuppelproduktion gemeinsam mit Typen aus fossilen Rohstoffen hergestellt. Dadurch sind sie in Eigenschaften und Analytik nicht von herkömmlichen Kunststoffen zu unterscheiden. Das hat den Nachteil, dass die Herkunft aus nachhaltigen Rohstoffen nicht durch Materialuntersuchungen überprüft werden kann. Hier setzt die Zertifizierung der ISCC an. Sie stellt sicher, dass die Bilanzierung der Masseströme von Beginn der Kunststofferzeugung bis zur Fertigstellung von Kunststoffteilen durchgehend durch Dritte überwacht bleibt. Dadurch kann der Materialfluss durch die gesamte komplexe Wertschöpfungskette transparent rückverfolgt werden.

Der Vorteil der Materialgleichheit ist, dass ISCC Plus – zertifizierte Kunststoffe dieselben regulatorischen Vorgaben erfüllen wie ihre aus fossilen Rohstoffen hergestellten Zwillinge. Damit sind Sie die erste Wahl, wenn es darum geht, Spielzeuge, direkte Lebensmittelverpackungen oder pharmazeutische Produkte aus nachhaltigeren Kunststoffen zu erzeugen.

Dazu Dr. Andreas Haufe, Head of Circular Polyolefins bei TER Plastics: Nachhaltigkeit gehört zum Selbstverständnis der TER Group, die bereits seit vielen Jahren auf dem Gebiet Recycling-basierter Materialien erfolgreich aktiv ist. Die Erweiterung unseres Portfolios durch Kunststoffe aus erneuerbaren Quellen gehört zu unserer Strategie, mit der wir gemeinsam mit unseren Partnern unsere Kunden unterstützten, ihren CO2-Fußabdruck zu reduzieren.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen